Für das Urnengrab von Emil Kläger wurde ein grünschwarzer Diabas aus Hessen gewählt, der eine handwerklich gearbeitete Schriftrolle darstellt. Der warme Charakter des Steines wird durch die geschliffene Oberfläche und eine zurückhaltende Inschrift unterstrichen.