Ein Grabmal ist ein Naturprodukt und benötigt Pflege. Auch weil es in den Friedhofssatzungen aus Gründen der Sicherheit vorgeschrieben ist. Dies können die Angehörigen natürlich auch selbst übernehmen. Sie sind jedoch gehalten, den Steinmetz immer wieder die Standfestigkeit des Steins überprüfen zu lassen.

Mit einem Pflegevertrag, der Ihnen diese Sorge abnimmt und weit darüber hinaus Leistungen beinhaltet, sind Sie immer auf der sicheren Seite. Wir sind Mitglied im NETZWERK STEIN, der Genossenschaft der Steinmetze und Bildhauer, werden regelmäßigen Qualitätsprüfungen unterworfen und bieten auf dieser Basis entsprechende Pflegeverträge an. Wir empfehlen Ihnen, sich unter www.Netzwerk-Stein.de zu informieren und beraten Sie natürlich auch gerne persönlich in dieser Frage.

Der eine oder andere denkt zuweilen über die Gestaltung seines eigenen Grabmales nach oder möchte den Angehörigen die Aufgabe im Vorfeld abnehmen und seine Angelegenheiten gerne selbst regeln. Wir bieten Ihnen für diesen Fall einen Vorsorgevertrag an, in dem Ihre individuellen Wünsche festgeschrieben sind. Wir tragen die Verantwortung dafür, dass sie auch so umgesetzt werden. Gerne beraten wir Sie persönlich. Aber auch hier empfehlen wir Ihnen, sich unter www.Netzwerk-Stein.de zu informieren. Denn wie bei der Pflege Ihres Grabmales ist unsere Mitgliedschaft im NETZWERK STEIN ein weiterer Garant für Qualität und Seriosität unseres Angebotes.